12. Dezember 2017 FTSV

FTSV III mit zwei Erfolgen am Wochenende

Der FTSV Straubing III kann weitere fünf Punkte in der Bezirksliga verbuchen. Dabei waren die Spiele in der Sporthalle der Josefsschule unterschiedlich im Verlauf. Im Spiel gegen die Gastgeberinnen vom TSV Schönberg spielte das Team von Trainer Rudi Knipfel konzentriert und der Sieg geriet zu keiner Zeit in Gefahr (25:14, 25:19, 25:23). „Wir konnten Schönberg mit unseren Aufschlägen gut unter Druck setzen“, so Knipfel nach der Partie. „Zudem war unsere Annahme stabil. Das war der Schlüssel zum Sieg.“

Im zweiten war die Annahme dann nicht mehr so stabil. „Deshalb hatten wir in den Sätzen eins und drei unsere Probleme und konnten unser Spiel nicht aufziehen“, so Knipfel. Ab dem vierten Satz war die Straubinger Annahme aber wieder stabil und am Ende stand ein knapper 3:2 Erfolg (23:25, 25:20, 18:25, 25:17, 15:6). Durch die beiden Erfolge konnte sich der FTSV III auf Platz zwei in der Tabelle nach vorne schieben.

Nawaro Newsletter

Immer am Ball und up to Date mit unserem Newsletter