16. August 2018 Stützpunkt, NAWARO, FTSV

Traditioneller Saisonauftakt der NawaRo-Volleyballerinnen auf dem Gäubodenvolksfest

Seit knapp zwei Wochen schwitzen die Spielerinnen von NawaRo Straubing wieder beim Athletiktraining, um die Grundlagen für die neue Saison zu legen. Am Samstag, 14.30 Uhr legt der Bundesliga-Aufsteiger eine kleine Pause ein, brezelt sich auf und präsentiert sich seinen Fans bei der offiziellen Team-Präsentation im Festzelt Greindl.

Wie schon in den Vorjahren bietet sich den Fans dort nicht nur die Chance die neuen Spielerinnen von NawaRo kennen zu lernen, sondern auch einen Blick in die Zukunft des Straubinger Volleyballs zu werfen. Traditionell werden nämlich auch die Nachwuchsteams ihren besonderen Moment auf der Bühne im von NawaRo-Partner Karmeliten Brauerei belieferten Zelt bekommen.

Gespannt sind die Fans sicher auch schon, wie die Nordlichter, wie etwa Lisanne Meis oder aber US-Girl Tyler Richardson ihr erstes Volksfest in Straubing erlebt haben. Als Moderatoren der Teamvorstellung präsentieren Hermann Czujan und Georg Kettenbohrer die Spielerinnen, welche für NawaRo in der 1. Volleyball Bundesliga auf dem Feld stehen werden.

Erstmals in der über fünfjährigen Geschichte der NawaRo-Team-Präsentation auf dem Gäubodenvolksfest wird auch Straubings Oberbürgermeister Markus Pannermayr mit dabei sein. „Es freut uns sehr, dass unser Oberbürgermeister in seinem dicht gedrängten Volksfest-Zeitplan auch bei uns vorbeitschaut“, freut sich Managerin Ingrid Senft über den Besuch des Stadtoberhaupts.

Nawaro Newsletter

Immer am Ball und up to Date mit unserem Newsletter