03. September 2018 NAWARO

Heiße Phase der Vorbereitung beginnt bei NawaRo

Nach einer Woche Individualtraining geht es für die Volleyballerinnen von Bundesliga-Aufsteiger NawaRo Straubing am Dienstag in die heiße Phase der Vorbereitung. Neben zahlreichen Trainingseinheiten stehen auch einige Testspiele an.

Den ersten Test absolviert NawaRo am 22. September beim österreichischen Titelfavoriten Linz. Eine Woche später ist NawaRo Gastgeber für die Oberösterreicher. Am einem Testtag stehen mehrere nicht öffentliche Spiele an. Die ersten öffentlichen Tests absolviert NawaRo am 5. Oktober in Regensburg. Dort steht das Duell gegen den niederbayerischen Liga-Konkurrenten Rote Raben Vilsbiburg an, ehe es am Tag darauf die große Saisoneröffnung in der turmair Volleyballarena gibt.

 

Vizemeister und Championsleague-Teilnehmer kommt

Zu dieser hat NawaRo einen echten Top-Gegner verpflichten können. Mit Allianz MTV Stuttgart kommt einer der Liga-Favoriten in die Gäubodenstadt. Ein klassisches Duell David vs. Goliath. Rund um das Match haben die Fans ausreichend Gelegenheit das neue NawaRo-Team kennen zu lernen. Danach folgt die Teilnahme am Turnier in Jestetten in der Schweiz. Dort kommt es zum Aufeinandertreffen mit dem Ligakonkurrenten Suhl, sowie dem französischen Erstligisten Nancy und dem Schweizer Top-Team Schaffhausen. Wie im Vorjahr absolviert NawaRo ein Trainingswochenende beim VC Wiesbaden. Eine Woche später steht dann mit dem Heimspiel gegen den Deutschen Meister Schweriner SC das erste Heimspiel der Saison auf dem Programm (31.10., 19.30 Uhr).

Parallel zum Trainingsbetrieb stehen auch einige PR-Termine an. Unter anderem das traditionelle Fotoshooting mit German Popp vom Fotoatelier am Hafen oder aber das Helfertreffen mit dem Team der Aufbauhelfer.

Nawaro Newsletter

Immer am Ball und up to Date mit unserem Newsletter