31. Oktober 2018 NAWARO

900 Fans feiern NawaRo trotz Niederlage gegen den Meister

Es war die erwartete Niederlage für den Aufsteiger NawaRo Straubing zum Auftakt in der 1. Volleyball Bundesliga. Der erste Satz gegen den Top-Favoriten und amtierenden Deutschen Meister Schweriner SC hat aber gezeigt, was in dem Team steckt. Bis zur ersten technischen Auszeit hatte NawaRo den Meister mit harten Risikoaufschlägen ins Schwitzen gebracht und eine 16:13 Führung herausgespielt. Danach spielten die Schwerinerinnen mit ihren Nationalspielerinnen ihre Erfahrung aus und drehten das Blatt zu ihren Gunsten. Der zweite Satzball brachte den Satzgewinn für die Gäste (26:24). Die weiteren Durchgänge wurden klarer, jedoch waren erneut einige sehenswerte Ballwechsel dabei. Vor allem Frauke Neuhaus, Straubings Beste an diesem Abend, konnte immer wieder punkten. Die weiteren Sätze gingen mit 13:25 und 15:25 an den Favoriten. Ein ausführlicher Bericht folgt.

Nawaro Newsletter

Immer am Ball und up to Date mit unserem Newsletter