20. Januar 2016 NAWARO

NawaRo Straubing und Mittelblockerin Corina Ssuschke-Voigt gehen getrennte Wege

Mittelblockerin Corina Ssuschke-Voigt wird künftig nicht mehr für NawaRo Straubing auflaufen. Das erklärte Manager Heiko Koch am Mittwochmorgen. Als Grund führte der Club unterschiedliche Auffassungen über die Vorgehensweise im sportmedizinischen Bereich an, die sich im Verlauf der Saison aufgetan hatten. „Wir wollten eine nachhaltige Therapie. Damit war die Spielerin zum damaligen Zeitpunkt nicht einverstanden“, erklärt Koch. Im Zuge dessen kam es zu Differenzen, die in einem Vertrauensbruch zwischen Club und Spielerin endeten. Darüber hinaus wurde beiderseitiges Stillschweigen vereinbart.

Nawaro Newsletter

Immer am Ball und up to Date mit unserem Newsletter