Nawaro FTSV

24.03.2022

Südbayerische Meisterschaft U15 in Straubing

Am Samstag steht der Nachwuchsvolleyball im Fokus in der turmair Volleyballarena. Ab 10 Uhr messen sich dort die besten acht Teams Südbayerns bei der Südbayerischen Meisterschaft der Altersklasse U15 weiblich. Als Niederbayerischer Meister zählen die NawaRo-Talents des FTSV Straubing bei ihrem Heimturnier zu den Favoriten auf den Titelgewinn. In der Vorrunde treffen die Straubinger Mädels zum Auftakt auf den TSV Unterhaching (4. Oberbayerische Meisterschaft). In der Folge stehen Vergleiche mit dem schwäbischen Vizemeister TSV Sonthofen und dem oberbayerischen Meister TSV TB München an. Sollte es dem FTSV Straubing gelingen ihre Vorrundengruppe zu gewinnen, dann haben die Straubinger Mädels die Chance sich im Finale den Südbayerischen Meistertitel zu sichern. Dazu muss der Gewinner der Vorrundengruppe B besiegt werden. In dieser stehen die Roten Raben Vilsbiburg (2. Niederbayern), der SV Lohhof (2. Oberbayern) der SV Mauerstetten (Schwäbischer Meister) und der TSV Mühldorf (3. Oberbayern). Die vier Erstplatzierten der Südbayerischen Meisterschaften qualifizieren sich für die Bayerische Volleyball Jugendmeisterschaft in der Altersklasse U15 weiblich.

weiterlesen
21.03.2022

Ehrung für NawaRo-Talents Emilia Jordan und Antonia Herpich

Hauptamtlicher Nachwuchstrainer Volleyball soll kommen – Appell für Ballsporthalle Mit einem Dreivierteljahr Verspätung bekamen die NawaRo-Talents Emilia Jordan und Antonia Herpich vor der gut gefüllten turmair Volleyballarena die verdiente Ehrung für den Gewinn der Deutschen Beachvolleyball Meisterschaft U17 im Juli des vergangenen Jahres. Als Ehrengäste waren extra der 2. Bürgermeister der Stadt Straubing Dr. Albert Solleder, die stellvertretende Landrätin Rosi Deser, der Bundestagsabgeordnete Alois Rainer, BVV-Vizepräsident Rupert Hafner und Jennifer Friedrich-Haßauer, die 2. Vorsitzende des Stammvereins FTSV Straubing in die turmair Volleyballarena gekommen. Sie alle zollten dem beiden Youngstern, die mittlerweile fest zum Kader von NawaRo gehören Respekt für ihre Leistungen. Bürgermeister Solleder meinte: „Wenn ich 40 Jahre jünger wäre, würde ich sofort einen Fanclub gründen“ und Landrätin Deser erklärte, wie stolz sie sei, dass mit Antonia Herpich auch eine Landkreisbürgerin Deutsche Meisterin im Beachvolleyball geworden ist. Der Bundestagsabgeordnete Rainer zog den Hut vor den beiden und dankte auch allen Begleitern der beiden Talente: „Im Sport geht es auf und ab, da braucht man gute Berater an der Seite. Ich wünsche euch beiden alles erdenklich Gute und viel Erfolg. Macht weiter bei eurem unglaublich tollen Sport.“ Wir brauchen eine Ballsporthalle Das war auch das Signal für den BVV-Vizepräsidenten Rupert Hafner. […]

weiterlesen
20.03.2022

NawaRo-Talents des FTSV Straubing neuer Bayerischer Meister U16

Die NawaRo-Talents sind weiter erfolgreich unterwegs. Der Volleyball-Nachwuchs des FTSV Straubing konnte sich am Sonntag  den bayerischen Meistertitel in der Altersklasse U16 weiblich sichern. Bei der Landesmeisterschaft in Feucht marschierten die Niederbayern am Samstag souverän durch die Vorrunde. Der TSV TB München (25:12, 25:17) und der Gastgeber TSV Feucht (25:14, 25:11) wurden jeweils klar mit 2:0 Sätzen besiegt. Halbfinale souverän gewonnen Im Halbfinale ging es erneut gegen den TSV TB München, die sich über das Überkreuzspiel für die Vorschlussrunde qualifizieren konnten. Erneut behielt der FTSV mit 2:0 die Oberhand. Diesmal endeten die Sätze 25:20 und 25:16 zu Gunsten der NawaRo-Talents. Krimi im Finale Somit hatte sich der FTSV nicht nur für das Finale, sondern auch für die Deutsche Volleyball Jugendmeisterschaft qualifiziert. Doch das Team von Interimscoach Bob Schillings, der den erkrankten Michael Adlhoch vertrat, wollte mehr. Im ersten Satz des Endspiels ließen die Straubingerinnen dem TSV Eiselfing keine Chance (25:18). Im zweiten Satz ließen die Niederbayern zu Beginn die Zügel etwas schleifen und zwischenzeitlich acht Punkte Rückstand sollten am Ende zu viel, um das Spiel schon zu entscheiden (23:25). Doch im Tie-Break lief Straubings Team wieder zur Topform auf und erspielte sich einen beruhigenden Vorsprung. Zum Ende wurde es wieder […]

weiterlesen
13.03.2022

NawaRo-Talents feiern Südbayerischen Meistertitel U18

Straubings Volleyball-Talente sind einmal mehr in der Altersklasse U18 weiblich das Maß der Dinge in Südbayern. Am Samstag sicherten sich die Mädels von Trainer Bernhard Prem in Landsberg den Südbayerischen Meistertitel. Für Prem und zwei seiner Spielerinnen war das Wochenende eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Am Freitagabend mussten sich Prem, Emilia Jordan und Antonia Herpich mit NawaRo noch im Niederbayern-Derby mit 0:3 geschlagen geben. Viel Zeit das zu verarbeiten gab es nicht, denn bereits am Samstag waren alle drei bei der Südbayerischen Meisterschaft U18 in Landsberg gefordert. Dort gelang dem FTSV zum Auftakt ein 2:0 Erfolg gegen den TSV Eiselfing (25:16, 25:11). Auch das zweite Spiel gegen den TSV Sonthofen war eine klare Sache (25:15, 25:12). Damit stand der Gruppensieg bereits fest und die Niederlage im letzten Vorrundenspiel gegen den TSV TB München hatte keine Bedeutung für die Tabelle mehr. Im Halbfinale ging es für den FTSV gegen den TV Lenggries. Im Schnelldurchgang meisterten Jordan und Co diese Aufgabe. 25:8 und 25:19 endeten die Sätze zu Gunsten der NawaRo-Talents, die damit ins Finale einzogen. In diesem kam es zum ewig jungen Duell der Leistungsstützpunkte aus Straubing und Lohhof. Die Straubinger Mädels hatten dabei von Beginn an den SV Lohhof im Griff. […]

weiterlesen
13.03.2022

U14 wird sechste bei Südbayerischer

Für die U14 des FTSV Straubing verlief die Südbayerische Meisterschaft U14 in Mauerstetten nicht wie erhofft. Zum Auftakt bezog der FTSV eine 0:2 (16:25, 24:26) Niederlage gegen die Lechrain Volleys. Danach folgte ein 2:0 (34:32, 25:15) Erfolg gegen den SV Mauerstetten II. Das dritte und entscheidende Spiel gegen den TSV Unterhaching ging mit 0:2 verloren (11:25, 11:25). Somit war die Chance auf die Qualifikation zur Südbayerischen Meisterschaft für den FTSV weg. Im Spiel um Platz fünf musste sich die U14 des FTSV schließlich dem SV Lohhof mit 0:2 geschlagen geben (17:25, 16:25).

weiterlesen
09.03.2022

U15 des FTSV Niederbayerischer Meister

Die U15 des FTSV Straubing hat sich am vergangenen Sonntag in Niederviehbach den Niederbayerischen Meistertitel gesichert. In der Vorrunde ließen die NawaRo-Talents nichts anbrennen. Gegen Gotteszell (30:9 Bälle) und Niederviehbach (30:10) gab es ungefährdete 2:0 Erfolge. Somit stand NawaRo im Halbfinale. In diesem ging es erneut gegen Gotteszell und erneut ließen die Straubinger Mädels nichts anbrennen (30:5 Bälle). Somit kam es im Finale zum Duell der Favoriten. Der FTSV traf auf die Roten Raben Vilsbiburg. Der erste Satz ging mit 15:3 klar an den FTSV. Im zweiten Durchgang ließ der FTSV die Zügel etwas schleifen und gab den Satz knapp ab (13:15). Doch Trainer Mirko Schirmer fand vor dem Tie-Break die richtigen Worte, so dass die Straubinger Mädels wieder konzentrierter agierten und den Raben keine Chance mehr ließen (15:3). Mit dem Gewinn der Niederbayerischen Meisterschaft hat sich der FTSV Auch für die Südbayerische Meisterschaft der Altersklasse U15 in Straubing qualifiziert. Diese findet am 26. März in der Sporthalle Josefschule an der Gabelsberger Straße statt.

weiterlesen
21.02.2022

FTSV Straubing II unterliegt nach packendem Fight

In der Regionalliga Süd-Ost bot der FTSV Straubing II am Samstagnachmittag in der turmair Volleyballarena ein packendes Match. Am Ende musste sich die junge Straubinger Bundesliga-Reserve dem erfahrenen Team des SV Schwarz-Weiß München mit 2:3 geschlagen geben. Dabei begann das Spiel sehr gut für das Team von Trainer Bernhard Prem. Nach nervösem Beginn erspielten sich die NawaRo-Talents einen beruhigenden Vorsprung (17:13) und hielten diesen bis zum Satzende (25:22). Der zweite Satz war ein Wellental der Gefühle. München zog davon. Straubing glich postwendend wieder aus und dann setzte sich München wieder ab. Am Ende ging der Satz klar an die Gäste (25:16). Im dritten Satz liefen die FTSV-Mädels den Großteil des Satzes einem Rückstand hinterher. In der Crunch-Time waren sie aber hellwach und holten sich den Satz (25:21). Im vierten Satz wiederum blieb es ebenfalls bis zur Crunch-Time sehr eng. Diesmal hatte aber Schwarz-Weiß die Nase vorn (22:25). Somit musste der Tie-Break entscheiden. Hier setzten sich die erfahrenen Gäste letztlich klar durch und nahmen zwei Punkte mit nach Hause (7:15). Der FTSV Straubing II konnte aber einen Punkt für sich verbuchen und rangiert damit auf Platz acht der Tabelle. Kommenden Samstag können die NawaRo-Talents diese Position verbessern. In der turmair Volleyballarena […]

weiterlesen
20.02.2022

Auch Corona kann NawaRo-Talents nicht stoppen

Der Volleyball Leistungsstützpunkt beim FTSV Straubing hat sich in der Altersklasse U16 weiblich die Südbayerische Vizemeisterschaft in der Altersklasse U16 weiblich gesichert. Nichts Ungewöhnliches möchte man angesichts der Erfolge der vergangenen Jahre meinen. Doch dieses Turnier war eines unter besonderen Vorzeichen bei den NawaRo-Talents. Nachwuchstrainer Michael Adlhoch war vergangene Woche nicht zu beneiden. Genau in der Woche für der Südbayerischen Meisterschaft in der Altersklasse U16 weiblich meldeten sich täglich weitere Spielerinnen wegen eines positiven Corona-Tests ab. Mit jedem Tag wurden auch die Sorgenfalten bei Stützpunktleiter Roman Urban immer größer. Am Ende bangte er sichtlich, um die sicher geglaubte Qualifikation für die Bayerische Meisterschaft. Gewissermaßen täglich änderte sich die geplante Startformation. Doch am Ende schickte Coach Adlhoch ein hoch motiviertes Team aufs Feld, das für die zuhause gebliebenen Teamkolleginnen die Kohlen aus dem Feuer holen sollte. Das erste Spiel gegen den ASV Dachau benötigten die Mädels dabei noch, um sich einzuspielen. Dementsprechend endete dieses 1:1 (25:17, 17:25). In der Folge waren die NawaRo-Talents aber hoch konzentriert und gewannen die Vergleiche gegen den FSV Marktoffingen (25:16, 25:19) und Mitfavorit SV Lohhof (25:15, 27:25) jeweils mit 2:0 Sätzen. Somit war der Einzug ins Endspiel und auch die Qualifikation für die Bayerische Meisterschaft gesichert. […]

weiterlesen
07.02.2022

U14 des FTSV niederbayerischer Meister

Mit zwei Teams ging der FTSV Straubing in die Niederbayerische Meisterschaft in Vilsbiburg. Im Achterfeld wurden die beiden Teams auf die beiden Vorrundengruppen verteilt. Während die Erste ihre Gruppe mit 5:1 Sätzen gewinnen konnte durch Sieg gegen Dingolfing und Steinach sowie einem Unentschieden gegen Vilsbiburg II, musste der FTSV II in Gruppe B Lehrgeld bezahlen. Die Zweite bezog Niederlagen gegen Landshut, Vilsbiburg III und Vilsbiburg I. Somit ging es für den FTSV I ins Halbfinale. Der FTSV III erreichte am Ende durch einen 2:0 Erfolg über Vilsbiburg III den fünften Platz. Die „Erste“ der NawaRo-Talents ließ fortan nichts mehr anbrennen. Im Halbfinale schlugen sie Vilsbiburg II mit 2:0 (30:13 Bälle). Im Finale gegen die Roten Raben Vilsbiburg I wurde es nur wenig spannender. Am Ende hatten Straubings Talente erneut mit 2:0 (30:17 Bälle) die Nase vorn. Somit sicherte sich die U14 des FTSV einmal mehr den Niederbayerischen Meistertitel und qualifizierten sich damit für die Südbayerische Meisterschaft am 12. März.

weiterlesen
06.02.2022

U16 souverän Niederbayerischer Meister

Die U16 des FTSV Straubing ist im Volleyball in Niederbayern das Maß der Dinge. Die NawaRo-Talents sicherten sich am Samstag in Dingolfing ohne Satzverlust den niederbayerischen Meistertitel. Straubings U16 besiegte die Konkurrenz aus Dingolfing, Vilsbiburg und Niederviehbach jeweils mit 2:0 Sätzen. Somit haben sich die Straubinger Mädels für die Südbayerische Meisterschaft am 19. Februar in Unterhaching qualifiziert.

weiterlesen
31.01.2022

U12 ist Niederbayerischer Vizemeister

Die U12 des Volleyball Leistungsstützpunkts Straubing konnte bei der niederbayerischen Meisterschaft in der Sporthalle der Josefsschule die Vizemeisterschaft für sich verbuchen. In der Vorrunde hatte der FTSV I noch die Nase vorn gehabt in der Gruppe. Auch gegen den späteren Niederbayerischen Meister. Somit ging es für den FTSV I als Gruppensieger direkt ins Halbfinale. In diesem gewann der FTSV I knapp gegen den TV Dingolfing. Im Finale schließlich mussten sich die Straubingerinnen den Roten Raben Vilsbiburg I knapp geschlagen geben. Somit stand am Ende Platz zwei und die Qualifikation für die Südbayerische Meisterschaft. Bei dieser ist uch der FTSV Straubing II dabei. Straubings Zweite sicherte sich beim Heimturnier Platz vier. Die U12 III des FTSV erreichte Platz sechs im Bezirk.

weiterlesen
31.01.2022

U15 des FTSV weiter ungeschlagen

Die U15 des FTSV Straubing bleibt das dominierende Team in Niederbayern. Am zweiten Spieltag am Sonntag in Grafenau ließ das Team von Trainer Michael Adlhoch erneut nichts anbrennen. Die beiden Vorrundenspiele und auch das Halbfinale gegen den TSV Niederviehbach waren eine sichere Beute für die FTSV-Talente. Gleiches galt auch für das Finale gegen die Roten Raben Vilsbiburg. Dieses endete mit 2:0 Sätzen bei einem Ballverhältnis von 30:7. Somit ist die U15 des FTSV Top-Favorit bei der Niederbayerischen Meisterschaft am 6. März in Niederviehbach.

weiterlesen