Erfolgreicher Abschluss der Vorbereitung

NAWARO

Am kommenden Samstag beginnt für NawaRo Straubing die Saison in der 1. Volleyball Bundesliga der Frauen. Für diese scheint NawaRo gut gerüstet. In den letzten Tests gegen den Schweizer Erstligisten VC Kanti Schaffhausen konnten die Niederbayern jeweils als Sieger das Feld verlassen.

Am Samstagabend sicherte sich NawaRo einen 3:0 Erfolg (25:21, 25:21, 25:20). Im Extra-Satz setzten sich dann die Gastgeberinnen aus Schaffhausen durch (23:25). „Das Niveau heute war ehrlich gesagt nicht gut“, analysierte NawaRo Coach Benedikt Frank am Samstagabend. „Aber wir haben gewonnen und das ist super fürs Selbstvertrauen. Das hat uns ein sehr gutes Gefühl gegeben, auch wenn wir wissen, dass unsere Leistung viel besser hätte sein können.

Am Sonntag war bei beiden Teams eine Leistungssteigerung zu sehen. Beim Spiel um die Mittagszeit behielt NawaRo die Nase erneut vorn. Diesmal gewannen die Niederbayern mit 3:1 (25:21, 23:25, 25:21, 25:18). „Wir haben noch nicht unsere Topleistung erreicht“, so Frank. „Aber wir haben als Team sehr gut agiert. Das hat mir gut gefallen und wir als Team heute weiter zusammengewachsen. Zudem konnten wir uns in einigen Elementen des Spiels weiter stabilisieren.“

Doch Frank weiß auch, dass mit dem Ende der Vorbereitungsspiele, die Ergebnisse von diesen nichts mehr bedeuten. „Am Samstag geht es los. Da gilt nur das eine Spiel und alles davor Gewesene ist egal“, so der Coach. „Wir fühlen uns sehr gut vorbereitet und müssen in dieser Woche nur noch an ein paar Scharben drehen, damit alles passt“, ist Frank zuversichtlich vor dem Match gegen Wiesbaden.

Volle Konzentration auf Wiesbaden

„In dieser Woche werden wir noch an Details arbeiten, die Belastung im Training klug steuern und uns taktisch auf Wiesbaden einstellen“, gibt Frank den Wochenplan für sein Team vor. Auch seine Startsechs scheint Frank schon gefunden zu haben. „Das kann gut sein“, erklärte er nach dem Wochenende in Schaffhausen. „Wir müssen jetzt noch schauen, wie sich die Woche entwickelt und dann schauen wir weiter.“ Die Vorbereitung hat dem Coach gezeigt, dass sein Team gute Spiele abliefern und sich gegen jeden Gegner etwas ausrechnen kann, „aber wir können eben auch mal baden gehen“, warnt Frank vor zu viel Optimismus. „Wir agieren manchmal zu wild und unbekümmert. Das ist eine Mentalitätsfrage. Die Mentalitätsarbeit beginnt jetzt am Samstag mit dem ersten Saisonspiel. Da bin ich sehr gespannt“, so Frank.

Tickets im Vorverkauf sichern

Das erste Saisonspiel von NawaRo beginnt am Samstag um 19.30 Uhr in der turmair Volleyballarena am Peterswöhrd 5 in Straubing. Einlass ist bereits ab 18.30 Uhr. Tickets für das Spiel gibt es bereits an allen Vorverkaufsstellen von okticket.de (unter anderem dem Leserservice des Straubinger Tagblatts) und im Online-Ticketshop auf www.nawaro-straubing.de. Auch an der Abendkasse wird es noch ausreichend Tickets geben. Diese öffnet am Samstag um 18.30 Uhr. Das Ticket kostet für Erwachsene 14 Euro, Ermäßigt: 12 Euro (Schüler, Studenten, Rentner, Menschen mit Behinderung) und die Familienkarte (2 Erwachsene und 2 Kinder) gibt es für 35 Euro.

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.