NawaRo gewinnt Test gegen Vilsbiburg mit 3:1

NAWARO

NawaRo Straubing hat das erste von zwei Testspielen in Regensburg gewonnen. Am Freitagabend besiegten die Straubingerinnen gegen die Roten Raben Vilsbiburg.

In der Clermont-Ferrand-Halle in Regensburg hatten die Donau Volleys für perfekte Bedingungen gesort. Unter strengen Hygieneschutzauflagen durften auch 100 Zuschauer beim Niederbayern-Derby auf neutralem Boden dabei sein. "Vielen Dank an die Donau Volleys. Sie haben hier ein tolles Event aufgezogen", freute sich Straubings Coach Benedikt Frank. Er konnte auch sportlich mit dem Spiel zufrieden sein. NawaRo legte im ersten Satz los, wie die Feuerwehr und konnte sich schnell absetzen. Am Ende riss jedoch der Faden und der erste Satz ging mit 22:25 an Vilsbiburg.

Doch davon unbeeindruckt drückte NawaRo dem zweiten Satz seinen Stempel auf. Mit harten Aufschlägen setzten die Straubingerinnen die Raben-Annahme unter Druck und belohnten sich dann vorne am Netz mit Punkten (25:17). Der dritte Satz war wieder ertwas umkämpfter, jedoch behielt auch hier am Ende NawaRo die Nase vorn (25:22). Der vierte Satz war schließlich eine klare Sache für NawaRo, da Vilsbiburg weiter kein Mittel gegen Straubings Aufschläge fand und der Straubinger Block ein ums andere mal richtig Stand.

Am Samstag steht nun der letzte Test vo dem Saisonstart an. In Regensburg geht es dann gegen den VfB Suhl LOTTO Thüringen.