Name NawaRo

Seit 2013 ist NawaRo Straubing mit seinem Namen Botschafter der Region der Nachwachsenden Rohstoffe Straubing. In einem ersten Schritt war es das Ziel der Verantwortlichen von NawaRo, den Begriff in alle Munde zu bekommen. Das gelang, denn bereits fünf Jahre nach Einführung des neuen Logos (Pressebericht des BioCampus) kennen über die Hälfte der Menschen der Region das Logo von NawaRo Straubing und damit auch die Region der Nachwachsenden Rohstoffe (Pressebericht der Straubinger Rundschau).

Die Region der Nachwachsenden Rohstoffe findet sich in vielfältiger Weise im Logo von NawaRo wieder. Angefangen vom orangenen Hintergrund des Wappens, über den angedeuteten weißen Stadttum bis hin zu den Schriftzügen Straubing und NAWARO ist der Slogan präsent.Auch die Farbe orange ist bewusst gewählt. Ist sie doch auch die Farbe der Region der Nachwachsenden Rohstoffe Straubing.

Nachhaltigkeit in der turmair Volleyballarena

Parallel zum Aufbau der Marke begann NawaRo im Rahmen seiner Möglichkeiten das Thema nachwachsende Rohstoffe und Nachhaltigkeit immer mehr zu leben. Das begann zunächst mit Papiertonnen, um den anfallenden Papiermüll in der Halle (wie etwa Hallenzeitungen, …) wieder in den Verwertungskreislauf zurückzuführen und hat sich in der Saison 2018/19 fortgesetzt mit der Einführung von Mehrwegbechern in der turmair Volleyballarena. Das war nicht leicht umzusetzen, da hierfür nicht nur die Becher angeschafft, sondern auch eine Spül- und Lagermöglichkeit für bis zu 2.000 Becher (Bedarf pro Spiel) gefunden werden musste. Mit Unterstützung diverser Partner von NawaRo ist aber auch diese Herausforderung gelöst worden. In der turmair Volleyballarena wurde auch die Bandenwerbung nachhaltig modernisiert. Die stromfressenden in die Jahre gekommenen Rotationsbanden (mit bis zu 20 Spezialfolien je Modul) wurden durch ein zeitgemäßes LED-Bandensystem ersetzt.

Nachhaltigkeit bei der Talentförderung bei NawaRo und FTSV

Nachhaltigkeit zählt für NawaRo aber nicht nur im Umgang mit Ressourcen, sondern auch im Trainingsbetrieb. So wurde das Konzept von NawaRo 2017 so umgestaltet, dass die Perspektive für die Talente des BVV Leistungsstützpunkts Volleyball beim FTSV Straubing einmal für NawaRo in der 1. Volleyball Bundesliga zu spielen verbessert wurde. So wurden die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Teams und Leistungsklassen immer besser verzahnt, so dass jedes Talent am Volleyball Leistungsstützpunkt das perfekte Leistungsniveau für den aktuellen Entwicklungsstand vorfindet. Zusätzlich zu den Jugendteams in alle Altersklassen nehmen neben dem Bundesliga-Team noch drei weitere FTSV-Teams am Spielbetrieb in der Bezirksklasse, Bezirksliga und Regionalliga Süd-Ost teil. Auch die Tür zur 1. Mannschaft NawaRo ist für die Top-Talente des Stützpunkts offen. Aktuell steht mit Valbona Ismaili ein Straubinger Talent im Erstliga-Kader. Zudem haben bei NawaRo Straubing auch Talente aus ganz Deutschland eine Heimat gefunden, wo sie den nächsten Entwicklungsschritt in der 1. Volleyball Bundesliga machen und viel Spielpraxis sammeln können.

Straubing - Region der Nachwachsenden Rohstoffe

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.