Halbfinale das Ziel für U14 bei Südbayerischer Meisterschaft in Straubing

Stützpunkt

Bei der Südbayerischen Meisterschaft der Altersklasse U14 in eigener Halle stellt der FTSV beide niederbayerischen Vertreter. Dabei ist die Zielsetzung unterschiedlich für die Teams. Während es für den FTSV II darum geht im Achterfeld Erfahrung zu sammeln und nicht Letzter zu werden, möchte FTSV-Cheftrainer Wolfgang Schellinger mit seiner Ersten ins Halbfinale und wenn möglich zur Bayerischen Meisterschaft. Dafür wäre ein Platz unter den ersten drei nötig. Härteste Konkurrenten um diese drei Plätze sind traditionell der schwäbische Meister SV Mauerstetten und der oberbayerische Meister SV Lohhof. Nicht zu unterschätzen ist aber auch die zweite Mannschaft aus Mauerstetten und das Team des MTV Rosenheim. Spielbeginn in Straubing ist am Samstag und Sonntag jeweils um 10 Uhr.