Erste Länderspielerfahrung für Marie Hänle

NAWARO

In den vergangenen Tagen durfte NawaRo Straubings Diagonalspielerin Marie Hänle ihre ersten Erfahrungen in der Deutschen Volleyball Nationalmannschaft sammeln.

In den drei Partien gegen Frankreich kam die 18-jährige zu ersten Kurzeinsätzen. „Das war eine mega gute Erfahrung und ein tolles Erlebnis für mich“, berichtet Hänle. „Ich konnte sehr viel lernen und für mich persönlich mitnehmen. In den drei Partien setzte der DVV sein Perspektivspielerinnen des U23-Kaders ein. Dabei trennten sich die beiden Teams am 1. Mai 2:2 unentschieden (19:25, 24:26, 25:21, 25:20). In dieser Partie erzielt die junge Straubingerin ihre ersten drei Punkte im Nationalteam. Am 2. Mai unterlag die DVV-Auswahl in einem engen Match mit 1:3 (18:25, 24:26, 25:21, 23:25).

Nach ihrem ersten Lehrgang mit der Deutschen Nationalmannschaft hat Marie Hänle nun erst einmal eine kleine Pause. „Nach dieser geht das Training in Straubing weiter und evtl. folgt Anfang Juli ein weiterer U23-Lehrgang des DVV“, erklärt Hänle.