Neue Herausforderung - Dana Schmit wechselt in die Schweiz

NAWARO

Der Volleyball Bundesligist NawaRo Straubing muss sich auf die Suche nach einer neuen Zuspielerin machen. Die bisherige 1. Zuspielerin Dana Schmit wechselt zur kommenden Saison in die Schweiz zu Volley Lugano.

Dana Schmit möchte den nächsten Step in ihrer Karriere machen und wechselt deshalb zum Schweizer Erstligisten. „Bevor ich gehe möchte ich mich beim gesamten Trainerteam und Management von NawaRo und den Fans bedanken für die vergangenen begeisternden Jahre. NawaRo wird immer einen festen Platz in meinem Herz behalten“, verspricht Schmit.

Für NawaRo kommt der Wechsel von Schmit etwas überraschend, ist aber einmal mehr der Beweis, dass sich Talente in Straubing zu Spielerinnen entwickeln können, die Begehrlichkeiten wecken. „Nach den Gesprächen bisher hatten wir einen Wechsel nicht erwartet. Das kommt jetzt schon etwas plötzlich“, erklärt NawaRo-Managerin Ingrid Senft. „Aber wir haben schon einige gute Gespräche geführt und sind ganz zuversichtlich, dass wir Dana adäquat ersetzen können. Ihr selbst wünschen wir für die Zukunft alles Gute, hoffen das sie sich in der Schweiz tatsächlich weiterentwickeln kann. Und wer weiß, vielleicht kreuzen sich unsere Wege in Zukunft einmal wieder.“