NawaRo

in den sozialen Medien

Heute ist Tag des Ehrenamts und dies nehmen Jana Krause, Marie Hänle und Antonia Herpich zum Anlass, um sich im Namen der #mannschaft bei all unseren Helfern zu bedanken!

#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing #volleyball #volleyballbundesliga #sportstadtstraubing ...#miasanvolleyball #sport1extra #straubing #niederbayern

Wir bedanken uns bei den Mädels und Jungs vom @asvcham_volleyball für Support am gestrigen Abend 💪

Hat uns sehr gefreut - drückt uns bitte weiterhin kräftig die Daumen. Auf bald in der Halle und noch eine schöne Vorweihnachtszeit ❤️🙋‍♂️

...#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing #volleyball #volleyballbundesliga #sportstadtstraubing #miasanvolleyball #sport1extra #straubing #niederbayern

Das letzte Heimspiel des Jahres bestreiten wir am Dienstag, 27. Dezember, um 20.00 Uhr gegen Titelanwärter SC Potsdam Bundesliga-Volleyball.

Tickets sind online unter https://vivenu.com/seller/nawaro-straubing-7x5g, bei uns in der Geschäftsstelle oder im Leserservice des Straubinger ...Tagblatt erhältlich.

Heute heißt unser MVP #11 Amber de Tant

Der MVP wirdpräsentiert von der Zech GmbH 👍

#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing #volleyball #volleyballbundesliga #sportstadtstraubing #miasanvolleyball #sport1extra #straubing #niederbayern

0:3 (8:25, 13:25 und 21:25)

Heute müssen wir die Überlegenheit des SSC Palmberg Schwerin anerkennen.

Weiter gehts am Samstag, 17. Dezember, beim USC Münster (19.30 Uhr).

📸 Fotostyle-Schindler.

#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing ...#volleyball #volleyballbundesliga #sportstadtstraubing #miasanvolleyball #sport1extra #straubing #niederbayern

Heute bieten wir gegen den SSC Palmberg Schwerin folgende Anfangsformation auf 🧡 🖤

Die Starting-Six werden präsentiert von unserem Partner Grote Industries ❤️

#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing #volleyball #volleyballbundesliga ...#sportstadtstraubing #miasanvolleyball #sport1extra #straubing #niederbayern

#volleyclub #today
#genuss 😋

Im VIP-Bereich freuen wir uns heute wieder auf die Köstlichkeiten von Feinschmeckerei & Vinothek Ammer 👍🏼

Seit knapp 60 Jahren steht der Name Ammer für Genuss.
1964 von den Eltern des heutigen Inhabers – Gertraud und Hans ...Ammer – als einfacher Lebensmittelladen gegründet, ist das Geschäft heute eine weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannte Feinschmeckerei & Vinothek.

#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing #volleyball #volleyballbundesliga #sportstadtstraubing #miasanvolleyball #sport1extra #straubing #niederbayern

Heute ist Großkampftag in der turmair Volleyballarena!

Um 15.00 Uhr wird das Duell unserer Regionalliga-Mannschaft vs. TV Fürth 1860 angepfiffen - der Eintritt zum Spiel ist frei, wer nicht kommen kann, aber trotzdem nichts verpassen möchte, kann die Begegnung im Lifestream von ...Sportdeutschland.TV verfolgen: https://bit.ly/3irTq7f

Um 20.00 Uhr folgt das Highlight des Tages, wenn wir gegen den SSC Palmberg Schwerin antreten.

Tickets: https://vivenu.com/seller/nawaro-straubing-7x5g

Image for shared link
Volleyball: FTSV Straubing II vs. TV Fürth 1860 (Regionalliga Süd-Ost) live • Livestream • Sportdeutschland.TV

Live: Volleyball: FTSV Straubing II vs. TV Fürth 1860 (Regionalliga Süd-Ost) • Sportstream-Niederbayern ➽ Jetzt Video-Livestream hier legal und...

sportdeutschland.tv
12.06.2018  | 

Großer Wurf blieb aus für U14 Volleyballerinnen des FTSV

Bei der Deutschen Volleyball-Jugendmeisterschaft der U14 weiblich hat der FTSV Straubing mit Platz sieben erneut einen Top-Ten-Platz. Der insgeheim erhoffte große Wurf blieb jedoch aus.

In der Vorrunde war bereits erkennbar, dass das Feld in Brandenburg bei der Deutschen Meisterschaft sehr eng sein würde. Durch 2:1 Erfolge über Rotation Prenzlauer Berg (21:25, 25:10, 15:9) und den RC Borken-Hoxfeld (20:25, 25:14, 19:17) sowie einem 2:0 (25:20, 25:18) über den TuS Heiligenstein konnten Straubings Talente jedoch den Gruppensieg einfahren.

Somit ging es am Sonntagmorgen im Viertelfinale gegen den VC Offenburg. Diese hatten mit Marialla Bouaga (Nichte von der ehemaligen Nationalspielerin Atiga Bouaga) eine überragende Spielerin, welche die FTSV-Mädels nicht in den Griff bekamen. So ging das Viertelfinale mit 0:2 (13:25, 19:25) verloren und der Medaillentraum war ausgeträumt.

Im Halbfinalspiel um die Plätze fünf bis acht ging es gegen den SV Raspo Lathen. Gegen den Club von der Nordseeküste gelang den Straubingerinnen ein überzeugender erster Satz (25:12), danach riss jedoch der Faden und das Spiel ging an die Norddeutschen (22:25, 7:15). Somit spielte der FTSV zum Abschluss noch einmal gegen Rotation Prenzlauer Berg. Das war eine klare Sache für die Niederbayern. Mit 25:16 und 25:21 siegten Straubings Talente und erkämpften sich damit einen guten siebten Platz in der Endabrechnung.

„Vor der Meisterschaft hatten wir einen Platz unter den Top-Ten als Ziel ausgegeben“, so Trainer Wolfgang Schellinger. „Den haben wir erreicht. Im Viertelfinale war Offenburg Dank ihrer herausragenden Spielerin Bouaga stärker und hat verdient gewonnen“, so Schellinger. „Trotzdem können die Mädels stolz sein. Sie sind die siebtbeste Mannschaft Deutschlands in ihrer Altersklasse.“

Erneut starke Bilanz der FTSV-Talente

Die Bilanz der Jugendvolleyballerinnen des FTSV Straubing kann sich auch in der Saison 2017/18 sehen lassen. Die U12 und U13 wurden Bayerischer Vizemeister, die U14 Bayerischer Meister und siebter bei der Deutschen Meisterschaft. Die U16 erreichte ebenfalls die bayerische Vizemeisterschaft und wurde Fünfter bei der Deutschen Meisterschaft. Die U18 durfte sich über Platz drei bei der Südbayerischen Meisterschaft freuen und in der Altersklasse U20 wurden Emilia Prib und Celina Krippahl Bayerischer Meister mit den Roten Raben Vilsbiburg und erreichten Platz acht auf der Deutschen Meisterschaft. „Es war wieder ein sehr erfolgreiches Jahr für unseren Volleyball-Nachwuchs“, freut sich Jugend-Cheftrainer Wolfgang Schellinger. „Mit etwas Glück wäre noch deutlich mehr möglich gewesen.“

« »