NawaRo

in den sozialen Medien

Vielen Dank Grote Industries 😍😍😍

Und natürlich welcome back Valbona Ismaili #7

https://de.grote.com - Ihr attraktiver Arbeitgeber in Bogen!

Valbona Ismaili wird wieder für uns spielen!

Die frohe Kunde wurde heute in den Räumen von Valbona Ismaili's Arbeitgeber Grote Industries Europe GmbH im Rahmen einer Pressekonferenz öffentlich kommuniziert 👍

Weiter Informationen folgen, aber eins schon mal vorweg: wir ...sind Grote Industries sehr dankbar, dass dieser Schritt unterstützt wird!

Bildbeschriftung von links: Klaus Vetterl (Geschäftsführer/Managing Director · Grote Industries Europe GmbH), Valbona Ismaili, Günter Rauchecker (Head of Human Resources Grote Industries Europe GmbH), Trainer Łukasz Przybylak, Co-Trainer Bernhard Prem und Ingrid Senft, NawaRo-Geschäftsführung.

Die Trainingswoche ist rum 💪🏻 🧡🖤

Wir haben ordentlich rangeklotzt, aber hey, Volleyballspieler werden schließlich im Sommer gemacht 😎 🤝

Trainer Bernhard Prem weilt auf A-Trainer-Lehrgang, deshalb haben wir Michael Adlhoch - aus dem Jugendtrainer-Team - ...hochgezogen 👍🏼 #goodjoob JUNGE!

#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing #volleyball #volleyballbundesliga #sportstadtstraubing #miasanvolleyball #sport1extra #straubing #niederbayern

Leistungstest im FRITZ in Straubing - Fitness, Physio, Gesundheit und Training mit unserem Athletiktrainer Andreas Wallner 🧡🖤

#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing #volleyball #volleyballbundesliga #sportstadtstraubing #miasanvolleyball #sport1extra #straubing ...#niederbayern

Physio-Check im Reha Zentrum Straubing 🧡🖤

Martina, Susi und Steffi prüfen das komplette Team auf „Herz und Nieren“ 👍🏼

Wenn das kein #beachcamp ist , bei den Temperaturen 😅 ☀️

Profis und Kids bilden eine Einheit, haben Spaß und sind mit Feuereifer bei der Sache 👌🏻

#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing #volleyball #volleyballbundesliga #sportstadtstraubing ...#miasanvolleyball #sport1extra #straubing #niederbayern

Schwitzen für die neue Saison 🧡🖤

Ein Teil unseres Kaders ist bereits beisammen und bereitet sich auf die neue Runde vor 💪🏻

07.11.2019  | 

Thüringen-Woche für NawaRo – Punkte gegen Suhl im Visier

Doch ein Spaziergang wird das Spiel am Samstag für NawaRo sicher nicht. „Suhl ist richtig stark dieses Jahr“, warnt Frank vor den noch punktlosen Gästen. „Bisher konnten sie gegen starke Gegner noch nicht punkten, so ist es ein sehr wichtiges Spiel für sie“, erklärt Frank. „Suhl ist personell stärker besetzt. Das wird eine harte Aufgabe für uns.“ Im Team von Suhl stehen Top-Spielerinnen, wie etwa Diagonalspielerin Tereza Patockova, an die sich die Fans von NawaRo nicht so gern erinnern. Im Vorjahr hatte sie den Unterschied zu Gunsten der Wölfe gemacht. Hinzu kommen erfahrene Kräfte, wie Zuspielerin Taylor Bruns oder aber Außenangreiferin Claudia Steger. „Suhl agiert sehr schnell mit harten Angriffen“, so Frank. „Zudem haben sie eine hohe Handlungshöhe am Netz. Da müssen wir clever agieren“, fordert er ein ähnlich smartes Spiel von seinem Team, wie zuletzt beim 1:3 in Stuttgart.

Ein Schlüssel zum Sieg werden einmal mehr gute Aufschläge sein. „Wir brauchen einen guten und konstanten Aufschlag, sowie eine stabile Annahme, um Suhl unter Druck setzen zu können“, analysiert Frank. „Klar ist aber, dass wir wollen gegen Suhl punkten und werden alles dafür geben“, verspricht Frank einen emotionalen und kampfstarken Auftritt seines Teams. Bei der Aufstellung bekommt der Coach zusehends mehr Auswahl. Denn nach dem Comeback von Sophie Dreblow am Samstag, kehrt nun auch Außenangreiferin Lisa Izquierdo nach ihrer Meniskusverletzung wieder auf ihre angestammte Position zurück. Lediglich Zuspielerin Lisanne Meis und Mittelblockerin Oda Lovo Steinsvag stehen dem NawaRo-Coach noch nicht zu Verfügung. Wobei auch bei der jungen Norwegerin die Verletzung so langsam abklingt. „Oda wird jetzt so langsam wieder ins Training einsteigen. Je nachdem, wie der Fuß reagiert kann man die Belastung steigern“, erklärt Frank.

Das Spiel am Samstag in der turmair Volleyballarena wird präsentiert von „floating bei Therapie Ost“. Das Unternehmen des ehemaligen Volleyballers Gerhard Boiger bietet exklusiv in Straubing das Entspannungsverfahren Floating an. Beim Floating handelt es sich um ein Entspannungsverfahren bei dem man in einem speziellen Floatingbecken, das mit einer ca. 25cm tiefen, hautfreundlichen Solelösung befüllt ist, quasi schwerelos an der Wasseroberfläche treibt. Abgeschottet von Außenreizen verschmelzen „innen“ und „außen“. Nach dem Spiel verlost „floating bei Therapie Ost“ zwei Gutscheine für ein Floating-Erlebnis unter allen Besuchern. Tickets für das Spiel gegen den VfB Suhl LOTTO Thüringen gibt es bereits an den Vorverkaufsstellen von okticket.de und im Online-Ticket-Shop von NawaRo (www.nawaro-straubing.de).

« »