NawaRo

in den sozialen Medien

Vielen Dank Grote Industries 😍😍😍

Und natürlich welcome back Valbona Ismaili #7

https://de.grote.com - Ihr attraktiver Arbeitgeber in Bogen!

Valbona Ismaili wird wieder für uns spielen!

Die frohe Kunde wurde heute in den Räumen von Valbona Ismaili's Arbeitgeber Grote Industries Europe GmbH im Rahmen einer Pressekonferenz öffentlich kommuniziert 👍

Weiter Informationen folgen, aber eins schon mal vorweg: wir ...sind Grote Industries sehr dankbar, dass dieser Schritt unterstützt wird!

Bildbeschriftung von links: Klaus Vetterl (Geschäftsführer/Managing Director · Grote Industries Europe GmbH), Valbona Ismaili, Günter Rauchecker (Head of Human Resources Grote Industries Europe GmbH), Trainer Łukasz Przybylak, Co-Trainer Bernhard Prem und Ingrid Senft, NawaRo-Geschäftsführung.

Die Trainingswoche ist rum 💪🏻 🧡🖤

Wir haben ordentlich rangeklotzt, aber hey, Volleyballspieler werden schließlich im Sommer gemacht 😎 🤝

Trainer Bernhard Prem weilt auf A-Trainer-Lehrgang, deshalb haben wir Michael Adlhoch - aus dem Jugendtrainer-Team - ...hochgezogen 👍🏼 #goodjoob JUNGE!

#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing #volleyball #volleyballbundesliga #sportstadtstraubing #miasanvolleyball #sport1extra #straubing #niederbayern

Leistungstest im FRITZ in Straubing - Fitness, Physio, Gesundheit und Training mit unserem Athletiktrainer Andreas Wallner 🧡🖤

#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing #volleyball #volleyballbundesliga #sportstadtstraubing #miasanvolleyball #sport1extra #straubing ...#niederbayern

Physio-Check im Reha Zentrum Straubing 🧡🖤

Martina, Susi und Steffi prüfen das komplette Team auf „Herz und Nieren“ 👍🏼

Wenn das kein #beachcamp ist , bei den Temperaturen 😅 ☀️

Profis und Kids bilden eine Einheit, haben Spaß und sind mit Feuereifer bei der Sache 👌🏻

#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing #volleyball #volleyballbundesliga #sportstadtstraubing ...#miasanvolleyball #sport1extra #straubing #niederbayern

29.06.2020  | 

Weiteres Stuttgarter Talent im NawaRo-Trikot

Die 1,90m große Mittelblockerin hatte das nötige Glück, das man braucht, um als Talent so richtig durchzustarten, wenn man bei den Talentsichtungen übersehen wurde. Denn hätte Janna nicht vor vier Jahren beim Oberliga-Spiel des TSF Ditzingen zugeschaut und hätte sie danach nicht ein paar Bälle geschlagen, dann hätte sie Sven Lichtenauer, der Landestrainer von Baden-Württemberg nicht entdeckt und an den Stützpunkt nach Stuttgart geholt.

Seit dieser Zeit entwickelte sich die Karriere von Schweigmann rasant. Bereits 2016 schaffte sich den Sprung in die Jugendnationalmannschaft und arbeitete sich auch in Stuttgart weiter nach oben. In der vergangenen Saison zählte Schweigmann zum Stamm der zweiten Mannschaft in der 2. Bundesliga Süd und durfte bereits beim Deutschen Meister Allianz MTV Stuttgart mittrainieren. Nicht nur das, auch einige Male stand Schweigmann im Kader des Meisters: „In der SCHARRena vor so vielen Zuschauern zu spielen war eine megacoole Erfahrung“, erinnert sich SChweigmann. „Außerdem war es einfach etwas ganz neues, die Trainingsatmosphäre und Einstellung zu erleben und mit den herausragenden Spielern zu spielen und von ihnen zu lernen.“

Lernen ist auch das Stichwort für die junge Mittelblockerin in Straubing. „Janna wird hier in Straubing noch lernen müssen“, so NawaRo-Coach Benedikt Frank. „Aber sie ist ein sehr straighter Typ. Sie weiß was sie will, ist sehr offen und klar strukturiert und sie freut sich tierisch auf uns“, so der Coach. Die Freude ist aber auch bei Frank groß: „Sie ist ein riesen Talent und ich freue mich riesig, dass sie bei uns den nächsten Schritt gehen will.“

Zu diesem gehört auch, dass die 18-jährige das erste Mal ihr Elternhaus verlässt. „Ich freue mich sehr darauf. Ich würde von mir selbst sagen, dass ich sehr selbständig für mein Alter bin und deswegen da keine Probleme sehe. Klar gibt es hier und da ein paar kleine Ängste, aber ich denke, das wird sich alles gut einpendeln“, ist die Mittelblockerin zuversichtlich, zumal sie mit Valbona Ismaili eine gebürtige Straubingerin als gute Freundin hat: „Wir kennen uns schon lange von der Nationalmannschaft.“ Den Coach Benedikt Frank hat sie dagegen noch nicht persönlich getroffen: „Das war wegen Corona leider nicht möglich, aber wir haben schon einige Telefonate und Zoom-Meetings gehabt.“  Dieser freut sich darauf, dass mit Janna Schweigmann ein Top-Talent im Mittelblock den Weg nach Straubing gefunden hat.

„Es ist toll zu sehen, welche Talente mittlerweile zu uns kommen wollen. Das zeigt, welche tolle Arbeit wir hier in Straubing leisten“, so Frank. „Vor allem die Stuttgarter Talente haben gesehen, dass der Weg über NawaRo in ein deutsches Spitzenteam funktionieren kann. Mein Dank gilt hier auch den Verantwortlichen am Stützpunkt in Stuttgart, mit denen wir seit Jahren sehr gut zusammen arbeiten.“ Das beste Beispiel für den Erfolg der Achse Straubing-Stuttgart ist Lena Große Scharmann, die nach drei Spielzeiten bei NawaRo in diesem Sommer den Sprung in den Kader des Deutschen Meisters Allianz MTV Stuttgart geschafft hat.


Der aktuelle Kader von NawaRo:

Zuspiel: Magdalena Gryka, Elisabeth Kettenbach (neu vom SV Lohhof)
Außenangriff: Valbona Ismaili, Annegret Hölzig (neu vom SC Potsdam), t.b.a.
Diagonal: Iris Scholten, Marie Hänle (neu von Allianz MTV Stuttgart II)
Mittelblock: Janna Schweigmann, t.b.a., t.b.a.
Libero: Sophie Dreblow

« »