NawaRo

in den sozialen Medien

NAWARO SPIELBETRIEBS GMBH BEENDET HAUPTRUNDE IN DER VOLLEYBALL-BUNDESLIGA

Straubing, 31.01.2023: Gemeinsam mit den Spielerinnen, dem Trainer und in Abstimmung mit der Volleyball Bundesliga hat sich die NawaRo Spielbetriebs GmbH entschieden, in der Saison 2022/23 nicht mehr an den weiteren ...Spielen der 1. Volleyball Bundesliga der Frauen teilzunehmen 👇

Image for shared link
NawaRo Spielbetriebs GmbH beendet Hauptrunde in der Volleyball-Bundesliga - NawaRo Straubing Volleyball

Straubing, 31.01.2023: Gemeinsam mit den Spielerinnen, dem Trainer und in Abstimmung mit der Volleyball Bundesliga hat sich die NawaRo Spielbetriebs...

www.nawaro-straubing.de

EIN ABEND DER STATEMENTS

NawaRo unterliegt Meister Stuttgart und macht eindrucksvoll Werbung für den Standort

Wenn jemand einen Zweifel daran hatte, ob Volleyball in Straubing noch lebt, dann hatte er am Samstagabend den absoluten Beweis. In einem hoch emotionalen Spiel unterlag ...NawaRo zwar mit 0:3 dem Spitzenreiter Stuttgart, aber die Fans und Spielerinnen hatten aus dem Spiel einen unvergesslichen Abend gemacht.

Bereits vor dem Spiel war erkennbar, dass es kein gewöhnliches Spiel zwischen einem Spitzenreiter und dem Tabellenvorletzten der 1. Volleyball Bundesliga werden sollte. Die über 40 mitgereisten Fans aus dem Schwabenland setzten das erste Statement. Mit Plakaten bekundeten sie ihre Solidarität und machten lautstark ihren Wunsch deutlich, dass Straubing in der Liga bleiben müsse. Minutenlange „Straubing, Straubing“-Rufe nach dem Spiel haben dieses Statement eindrucksvoll unterstrichen.

📸Fotostyle-Schindler.

Heute heißt unser MVP #11 Amber de Tant

Der MVP wirdpräsentiert von der Zech GmbH 👍

#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing #volleyball #volleyballbundesliga #sportstadtstraubing #miasanvolleyball #sport1extra #straubing #niederbayern

Wir unterliegen dem amtierenden Double-Gewinner Stuttgart mit 0:3

(16:25, 13:25 und 20:25)

Unterstützung pur für das Team und auch eine Welle der Solidarität der Gästefans machten den Abend besonders 💪🏻👍🏼

Die Mädels haben alles reingeworfen 🧡🖤

Starting 6! 🤘🏻

Mit dieser Anfangsformation gehen wir heute in das Heimspiel vs. Stuttgart 🧡🖤

Starting Six presented by Grote Industries

#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing #volleyball #volleyballbundesliga #sportstadtstraubing ...#miasanvolleyball #sport1extra #straubing #niederbayern

HEIMSPIEL GEGEN DOUBLE-SIEGER AM SAMSTAG

Volleyball Bundesligist NawaRo Straubing trifft am Samstagabend, 20 Uhr in der turmair Volleyballarena am Peterswöhrd auf den Double-Sieger Allianz MTV Stuttgart.

Es ist Spiel eins nach der Stellung des Insolvenzantrages. Es ist somit auch... ein Spiel mit vielen Faktoren, die man aktuell noch nicht einschätzen kann. Zu allem Überfluss hat auch noch eine Erkältungswelle das Team erfasst, so dass derzeit nicht klar ist, welche Spielerin einsatzbereit ist. Klar ist lediglich, dass Zuspielerin Agata Michalewicz nicht mehr dabei ist. Sie wechselt in die ungarische Liga.

Doch letztlich wird am Samstag nicht entscheidend sein, welche Spielerinnen auf dem Feld stehen. Vielmehr geht es jetzt darum das Spiel gegen den amtierenden Deutschen Meister und Pokalsieger Allianz MTV Stuttgart zu einem Statement für den Volleyball-Standort Straubing zu machen. Es geht darum jetzt Flagge zu zeigen durch den Besuch des Spiels, damit der Spitzenvolleyball in Straubing und damit auch auf lange Sicht die erfolgreiche Nachwuchsarbeit in der Gäubodenstadt fortgesetzt werden kann. 👇

Image for shared link
Heimspiel gegen Double-Sieger am Samstag - NawaRo Straubing Volleyball

Volleyball Bundesligist NawaRo Straubing trifft am Samstagabend, 20 Uhr in der turmair Volleyballarena am Peterswöhrd auf den Double-Sieger Allianz...

www.nawaro-straubing.de

NAWARO STRAUBING UND TRAINER PRZYBYLAK GEHEN GETRENNTE WEGE

Volleyball Bundesligist NawaRo Straubing und Headcoach Lukasz Przybylak haben ihre Zusammenarbeit beendet.

Der Club bedankt sich bei seinem Headcoach für die erfolgreiche sportliche Zusammenarbeit in dieser Saison. ...Leider macht es die aktuelle Situation nicht möglich, dass beide Seiten weiter zusammenarbeiten. NawaRo Straubing bedankt sich bei Lukasz Przybylak für seinen Einsatz und wünscht ihm alles Gute für die Zukunft.

📸 Fotostyle-Schindler.

© fotostyle-schindler.de
29.12.2022  | 

Jetzt zählts für NawaRo

Straubing am Freitag zu Gast beim Schlusslicht VC Neuwied

Für NawaRo Straubing beginnen am Freitag, 19.30 Uhr in Neuwied die Wochen der Wahrheit. Mit dem Auswärtsspiel beim Schlusslicht VC Neuwied startet eine Reihe von Spielen, bei denen sich das Team von Trainer Lukasz Przybylak Zählbares ausrechnen kann.

Aktuell rangiert NawaRo auf dem Vorletzten Tabellenplatz mit vier Punkten. Die Deichstadtvolleys liegen nur einen Punkt hinter den Niederbayern. Nach Vorne ist für NawaRo noch alles drin. Mit einem Erfolg in Neuwied könnten die Straubingerinnen in der Tabelle zum Neuntplatzierten Wiesbaden (7 Punkte) aufschließen. Gelingen in der Folge auch Siege gegen Erfurt (7 Punkte) und Aachen (13 Punkte), dann wären die Straubingerinnen vor dem Derby in Vilsbiburg (12 Punkte) wieder mitten im Playoff-Rennen.

Doch getreu dem Motto, dass man das Fell des Bären nicht verteilen darf, bevor man ihn erlegt hat, gilt der Fokus der Straubinger Spielerinnen erst einmal dem VC Neuwied. Die Gastgeberinnen haben sich vor der Saison mit zwei Spielerinnen aus Straubing verstärkt. Elisabeth Kettenbach führt Regie im Zuspiel und der letztjährige Straubinger Kapitän Sina Fuchs hat diese Rolle jetzt bei den Deichstadtvolleys übernommen. Ihren einzigen Saisonsieg verbuchten die Damen aus Neuwied gegen den ersatzgeschwächt angetretenen VfB Suhl LOTTO Thüringen Anfang Dezember. Es war der erste Sieg des VCN in seiner Geschichte im Volleyball-Oberhaus. Alle anderen Partien gingen für die Deichstadtvolleys mit 0:3 beziehungsweise 1:3 verloren. Topscorerin des Teams ist die Finnin Rosa Bjerregard Madsen, die in dieser Saison 34 Punkte für sich verbuchen konnte. Danach folgt bereits Sina Fuchs mit 16 Punkten.

In der Teamwertung der Top-Scorer kommt Neuwied auf 21 Punkte. Zum Vergleich: NawaRo hat hier 60 Punkte für sich verbuchen können bislang. So sieht es in den meisten Teamstatistiken aus. Hier hat jeweils NawaRo die Nase vorn. Doch alle Statistik ist erst einmal Makulatur, wenn es aufs Feld geht. „Wir fahren nach Neuwied, um dort einen Sieg einzufahren“, gibt sich Straubings Eigengewächs Valbona Ismaili kämpferisch vor dem Kellerduell. Gleiches hat auch Straubings Coach Lukasz Przybylak im Sinn. „Wir wollen dort nach dem Spiel Punkte in unserem Kofferrum verpacken. Dafür haben die Mädels im Training alles gegeben. Jetzt müssen wir nur noch unsere Trainingsleistung aufs Feld bekommen“, so der Coach.

Ein Sieg wäre auch sehr wichtig für das Selbstbewusstsein seines Teams. „Die Mädels werfen immer alles rein. Es ist höchste Zeit, dass sie sich dafür wieder einmal belohnen können“, hat Przybylak einen Wunsch zum Jahresausklang. Denn, auch wenn NawaRo die letzten Partien allesamt verloren hat, haben sie doch immer alles reingeworfen und auch gegen die Top-Teams Dresden und Schwerin zu Hause tolle kämpferische Leistungen gezeigt. Auch gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer Potsdam hatte NawaRo vor allem in zweiten Satz lange mithalten können, sich dann aber der größeren individuellen und spielerischen Klasse des Spitzenreiters geschlagen geben müssen.

Doch das alles darf jetzt keine Rolle mehr spielen. Für NawaRo beginnt jetzt die entscheidende Phase der Saison, in der sich zeigen wird, ob das Team auch im neuen Jahr noch um den Einzug in die Playoffs der 1. Volleyball Bundesliga ein Wort mitreden kann. Die Wochen der Wahrheit beginnen für NawaRo am Freitagabend um 19.30 Uhr in der Sporthalle des Rhein-Wied-Gymnasiums in Neuwied. Die Fans zu Hause können auf sport1extra.de im Livestream mit dabei sein. Bei Teil zwei der Wochen der Wahrheit am 7. Januar, 20 Uhr beim Heimspiel gegen Erfurt sind sie dann wieder als der Siebte Mann gefordert. Tickets für die Partie in der turmair Volleyballarena gibt es bereits beim Leserservice des Straubinger Tagblatts und im Online-Ticket-Shop von NawaRo.

« »

NawaRo Volleyclub

Der Volleyclub ist der Treffpunkt für Unternehmer aus der Region bei den Heimspielen von NawaRo Straubing. In angenehmer Atmosphäre verwöhnen Top-Caterer aus der Stadt und dem Landkreis die Gäste mit verschiedensten Speisen. Das passende Gläschen Wein oder aber ein Karmeliten-Bier gibt es dazu selbstverständlich auch.

NawaRo Style

Bist du bereit für den NawaRo Style? Dann ab in den NawaRo Fanshop und hol dir dein neues Outfit!