NawaRo

in den sozialen Medien

Heute ist Tag des Ehrenamts und dies nehmen Jana Krause, Marie Hänle und Antonia Herpich zum Anlass, um sich im Namen der #mannschaft bei all unseren Helfern zu bedanken!

#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing #volleyball #volleyballbundesliga #sportstadtstraubing ...#miasanvolleyball #sport1extra #straubing #niederbayern

Wir bedanken uns bei den Mädels und Jungs vom @asvcham_volleyball für Support am gestrigen Abend 💪

Hat uns sehr gefreut - drückt uns bitte weiterhin kräftig die Daumen. Auf bald in der Halle und noch eine schöne Vorweihnachtszeit ❤️🙋‍♂️

...#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing #volleyball #volleyballbundesliga #sportstadtstraubing #miasanvolleyball #sport1extra #straubing #niederbayern

Das letzte Heimspiel des Jahres bestreiten wir am Dienstag, 27. Dezember, um 20.00 Uhr gegen Titelanwärter SC Potsdam Bundesliga-Volleyball.

Tickets sind online unter https://vivenu.com/seller/nawaro-straubing-7x5g, bei uns in der Geschäftsstelle oder im Leserservice des Straubinger ...Tagblatt erhältlich.

Heute heißt unser MVP #11 Amber de Tant

Der MVP wirdpräsentiert von der Zech GmbH 👍

#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing #volleyball #volleyballbundesliga #sportstadtstraubing #miasanvolleyball #sport1extra #straubing #niederbayern

0:3 (8:25, 13:25 und 21:25)

Heute müssen wir die Überlegenheit des SSC Palmberg Schwerin anerkennen.

Weiter gehts am Samstag, 17. Dezember, beim USC Münster (19.30 Uhr).

📸 Fotostyle-Schindler.

#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing ...#volleyball #volleyballbundesliga #sportstadtstraubing #miasanvolleyball #sport1extra #straubing #niederbayern

Heute bieten wir gegen den SSC Palmberg Schwerin folgende Anfangsformation auf 🧡 🖤

Die Starting-Six werden präsentiert von unserem Partner Grote Industries ❤️

#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing #volleyball #volleyballbundesliga ...#sportstadtstraubing #miasanvolleyball #sport1extra #straubing #niederbayern

#volleyclub #today
#genuss 😋

Im VIP-Bereich freuen wir uns heute wieder auf die Köstlichkeiten von Feinschmeckerei & Vinothek Ammer 👍🏼

Seit knapp 60 Jahren steht der Name Ammer für Genuss.
1964 von den Eltern des heutigen Inhabers – Gertraud und Hans ...Ammer – als einfacher Lebensmittelladen gegründet, ist das Geschäft heute eine weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannte Feinschmeckerei & Vinothek.

#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing #volleyball #volleyballbundesliga #sportstadtstraubing #miasanvolleyball #sport1extra #straubing #niederbayern

Heute ist Großkampftag in der turmair Volleyballarena!

Um 15.00 Uhr wird das Duell unserer Regionalliga-Mannschaft vs. TV Fürth 1860 angepfiffen - der Eintritt zum Spiel ist frei, wer nicht kommen kann, aber trotzdem nichts verpassen möchte, kann die Begegnung im Lifestream von ...Sportdeutschland.TV verfolgen: https://bit.ly/3irTq7f

Um 20.00 Uhr folgt das Highlight des Tages, wenn wir gegen den SSC Palmberg Schwerin antreten.

Tickets: https://vivenu.com/seller/nawaro-straubing-7x5g

Image for shared link
Volleyball: FTSV Straubing II vs. TV Fürth 1860 (Regionalliga Süd-Ost) live • Livestream • Sportdeutschland.TV

Live: Volleyball: FTSV Straubing II vs. TV Fürth 1860 (Regionalliga Süd-Ost) • Sportstream-Niederbayern ➽ Jetzt Video-Livestream hier legal und...

sportdeutschland.tv
14.12.2019  | 

Dresden zu stark für NawaRo

Im ersten Satz begannen beide Teams konzentriert und weder Dresden noch Straubing konnten sich absetzen (8:7). Nach der technischen Auszeit zogen die Sachsen das Tempo an und NawaRos Annahme geriet in Probleme. So zog der DSC davon auf 9:15. Danach kämpfte sich NawaRo wieder zurück ins Spiel, stellte seinen Block um und kam wieder bis auf einen Punkt heran (18:19). Doch die Annahme war nicht stabil genug, um dem Favoriten den ersten Satz noch abzunehmen. Die Sachsen setzten sich wieder ab und sicherten sich Satz eins mit einem Ass (20:25).

Im zweiten Satz bot sich ein ähnliches Bild, wie im ersten Durchgang. Dresden agierte weiter mit starken Aufschlägen und brachte NawaRo phasenweise ins Schwitzen. So setzten sich die Gastgeberinnen immer wieder ab. Doch Straubing bewies Moral und kämpfte sich immer wieder heran und so blieb es bis zur zweiten technischen Auszeit ausgeglichen (15:16). Danach konnte sich Dresden wieder entscheidend absetzen und den Durchgang letztlich mit 18:25 für sich entscheiden.

Im dritten Satz bäumte sich NawaRo zunächst noch einmal auf und setzte sich gleich zu Beginn ab (6:3). Doch der Dresdner SC spielte an diesem Tag konstanter als der Underdog  aus Niederbayern und drehte den Spielstand (14:19). Auch, wenn NawaRo nicht an seine Top-Leistung herankam, so kämpften sie bis zum Ende tapfer. Zum Abschluss des Jahres wehrten die Straubingerinne noch zwei Satzbälle ab, ehe der Dresdner SC auch Satz drei verdient für sich entscheiden konnte (20:25).

Nach dem Spiel ärgerte sich NawaRo-Trainer Benedikt Frank darüber, dass sein Team nicht sein bestes Spiel zeigen konnte. „Wir hätten es heute besser schaffen müssen zusammen zu arbeiten“, so der Coach. „Zu viele individuelle Fehler haben uns daran gehindert, die sich bietenden Chance zu nutzen.“ Auf der Rückreise aus Dresden stand nun die Analyse des Matches an. „Danach werden wir etwas durchschnaufen und uns nach Weihnachten konzentriert auf die Rückrunde vorbereiten“, gibt Frank den Fahrplan für die nächsten Wochen vor. In Dresden wurde am Ende Diagonalspielerin Lena Große Scharmann als wertvollste Spielerin ausgezeichnet.

Nach Abschluss der Hinrunde hat NawaRo mehrere Wochen Spielpause, ehe es am Mittwoch, 15. Januar mit dem Spiel beim VC Wiesbaden in die Rückrunde geht.  Bereits am Samstag den 18. Januar steht dann das erste Heimspiel der Rückrunde an. Dann ist der SC Potsdam zu Gast in der turmair Volleyballarena. Tickets für die Partie gibt es bereits an den Vorverkaufsstellen von okticket.de und im Internet auf www.nawaro-straubing.de.

« »