NawaRo

in den sozialen Medien

Heute ist Tag des Ehrenamts und dies nehmen Jana Krause, Marie Hänle und Antonia Herpich zum Anlass, um sich im Namen der #mannschaft bei all unseren Helfern zu bedanken!

#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing #volleyball #volleyballbundesliga #sportstadtstraubing ...#miasanvolleyball #sport1extra #straubing #niederbayern

Wir bedanken uns bei den Mädels und Jungs vom @asvcham_volleyball für Support am gestrigen Abend 💪

Hat uns sehr gefreut - drückt uns bitte weiterhin kräftig die Daumen. Auf bald in der Halle und noch eine schöne Vorweihnachtszeit ❤️🙋‍♂️

...#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing #volleyball #volleyballbundesliga #sportstadtstraubing #miasanvolleyball #sport1extra #straubing #niederbayern

Das letzte Heimspiel des Jahres bestreiten wir am Dienstag, 27. Dezember, um 20.00 Uhr gegen Titelanwärter SC Potsdam Bundesliga-Volleyball.

Tickets sind online unter https://vivenu.com/seller/nawaro-straubing-7x5g, bei uns in der Geschäftsstelle oder im Leserservice des Straubinger ...Tagblatt erhältlich.

Heute heißt unser MVP #11 Amber de Tant

Der MVP wirdpräsentiert von der Zech GmbH 👍

#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing #volleyball #volleyballbundesliga #sportstadtstraubing #miasanvolleyball #sport1extra #straubing #niederbayern

0:3 (8:25, 13:25 und 21:25)

Heute müssen wir die Überlegenheit des SSC Palmberg Schwerin anerkennen.

Weiter gehts am Samstag, 17. Dezember, beim USC Münster (19.30 Uhr).

📸 Fotostyle-Schindler.

#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing ...#volleyball #volleyballbundesliga #sportstadtstraubing #miasanvolleyball #sport1extra #straubing #niederbayern

Heute bieten wir gegen den SSC Palmberg Schwerin folgende Anfangsformation auf 🧡 🖤

Die Starting-Six werden präsentiert von unserem Partner Grote Industries ❤️

#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing #volleyball #volleyballbundesliga ...#sportstadtstraubing #miasanvolleyball #sport1extra #straubing #niederbayern

#volleyclub #today
#genuss 😋

Im VIP-Bereich freuen wir uns heute wieder auf die Köstlichkeiten von Feinschmeckerei & Vinothek Ammer 👍🏼

Seit knapp 60 Jahren steht der Name Ammer für Genuss.
1964 von den Eltern des heutigen Inhabers – Gertraud und Hans ...Ammer – als einfacher Lebensmittelladen gegründet, ist das Geschäft heute eine weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannte Feinschmeckerei & Vinothek.

#jungtalentierterstklassig #nawarostraubing #ftsvstraubing #volleyball #volleyballbundesliga #sportstadtstraubing #miasanvolleyball #sport1extra #straubing #niederbayern

Heute ist Großkampftag in der turmair Volleyballarena!

Um 15.00 Uhr wird das Duell unserer Regionalliga-Mannschaft vs. TV Fürth 1860 angepfiffen - der Eintritt zum Spiel ist frei, wer nicht kommen kann, aber trotzdem nichts verpassen möchte, kann die Begegnung im Lifestream von ...Sportdeutschland.TV verfolgen: https://bit.ly/3irTq7f

Um 20.00 Uhr folgt das Highlight des Tages, wenn wir gegen den SSC Palmberg Schwerin antreten.

Tickets: https://vivenu.com/seller/nawaro-straubing-7x5g

Image for shared link
Volleyball: FTSV Straubing II vs. TV Fürth 1860 (Regionalliga Süd-Ost) live • Livestream • Sportdeutschland.TV

Live: Volleyball: FTSV Straubing II vs. TV Fürth 1860 (Regionalliga Süd-Ost) • Sportstream-Niederbayern ➽ Jetzt Video-Livestream hier legal und...

sportdeutschland.tv
30.09.2019  | 

Erfolgreicher Abschluss der Vorbereitung

Am Samstagabend sicherte sich NawaRo einen 3:0 Erfolg (25:21, 25:21, 25:20). Im Extra-Satz setzten sich dann die Gastgeberinnen aus Schaffhausen durch (23:25). „Das Niveau heute war ehrlich gesagt nicht gut“, analysierte NawaRo Coach Benedikt Frank am Samstagabend. „Aber wir haben gewonnen und das ist super fürs Selbstvertrauen. Das hat uns ein sehr gutes Gefühl gegeben, auch wenn wir wissen, dass unsere Leistung viel besser hätte sein können.

Am Sonntag war bei beiden Teams eine Leistungssteigerung zu sehen. Beim Spiel um die Mittagszeit behielt NawaRo die Nase erneut vorn. Diesmal gewannen die Niederbayern mit 3:1 (25:21, 23:25, 25:21, 25:18). „Wir haben noch nicht unsere Topleistung erreicht“, so Frank. „Aber wir haben als Team sehr gut agiert. Das hat mir gut gefallen und wir als Team heute weiter zusammengewachsen. Zudem konnten wir uns in einigen Elementen des Spiels weiter stabilisieren.“

Doch Frank weiß auch, dass mit dem Ende der Vorbereitungsspiele, die Ergebnisse von diesen nichts mehr bedeuten. „Am Samstag geht es los. Da gilt nur das eine Spiel und alles davor Gewesene ist egal“, so der Coach. „Wir fühlen uns sehr gut vorbereitet und müssen in dieser Woche nur noch an ein paar Scharben drehen, damit alles passt“, ist Frank zuversichtlich vor dem Match gegen Wiesbaden.

Volle Konzentration auf Wiesbaden

„In dieser Woche werden wir noch an Details arbeiten, die Belastung im Training klug steuern und uns taktisch auf Wiesbaden einstellen“, gibt Frank den Wochenplan für sein Team vor. Auch seine Startsechs scheint Frank schon gefunden zu haben. „Das kann gut sein“, erklärte er nach dem Wochenende in Schaffhausen. „Wir müssen jetzt noch schauen, wie sich die Woche entwickelt und dann schauen wir weiter.“ Die Vorbereitung hat dem Coach gezeigt, dass sein Team gute Spiele abliefern und sich gegen jeden Gegner etwas ausrechnen kann, „aber wir können eben auch mal baden gehen“, warnt Frank vor zu viel Optimismus. „Wir agieren manchmal zu wild und unbekümmert. Das ist eine Mentalitätsfrage. Die Mentalitätsarbeit beginnt jetzt am Samstag mit dem ersten Saisonspiel. Da bin ich sehr gespannt“, so Frank.

Tickets im Vorverkauf sichern

Das erste Saisonspiel von NawaRo beginnt am Samstag um 19.30 Uhr in der turmair Volleyballarena am Peterswöhrd 5 in Straubing. Einlass ist bereits ab 18.30 Uhr. Tickets für das Spiel gibt es bereits an allen Vorverkaufsstellen von okticket.de (unter anderem dem Leserservice des Straubinger Tagblatts) und im Online-Ticketshop auf www.nawaro-straubing.de. Auch an der Abendkasse wird es noch ausreichend Tickets geben. Diese öffnet am Samstag um 18.30 Uhr. Das Ticket kostet für Erwachsene 14 Euro, Ermäßigt: 12 Euro (Schüler, Studenten, Rentner, Menschen mit Behinderung) und die Familienkarte (2 Erwachsene und 2 Kinder) gibt es für 35 Euro.

« »